Herzlich Willkommen bei der Tafel Brühl Rheinland e.V.

 

 

Öffnungszeiten

Montags, Mittwochs und Donnerstags 9:00 bis 11:30 Uhr

Dienstags und Freitags 9:00 bis 14:00 Uhr 

siehe: Schutz vor Corona-Infektionen (3 G)

Warenausgabe und Neuanmeldungen

Dienstag: Gruppe 1 (A-K) ab 10:00 Uhr

Freitag: Gruppe 2 (L-Z) ab 10:00 Uhr

(Bitte halten Sie Abstand und tragen Sie eine
geeignete Gesichtsmaske!)

Beachten Sie bitte diese Voraussetzungen, um von uns
Lebensmittelspenden zu erhalten.

Aktuelle Termine   

 

   

Schutz vor Corona-Infektionen (3 G)

Liebe Kundinnen und Kunden der Brühler Tafel,

ab 30. November 2021 müssen alle, die den Tafel-Laden oder den Fundus besuchen, einen Nachweis vorlegen, nach dem sie

  • geimpft
  • genesen
  • oder aktuell negativ getestet (nicht älter als 1 Tag) sind.

Das entspricht der „3 G-Regel“. Den aktuellen Corona-Schnelltest kann man im Testzentrum in der Giesler-Galerie kostenlos erhalten.

Alle ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Tafel und im Fundus sind geimpft. So erreichen wir den bestmöglichen Schutz und niemand bleibt unversorgt!

Bleiben Sie alle gesund!

Ihre Brühler Tafel   

 

 Weihnachtspaketaktion 2021

     Abgabe: Donnerstag, den 9.12.21 von 15.00 bis 18.00 Uhr

                     Samstag, den 11.12.21 von 10 .00 bis 13.00 Uhr

     Ausgab: Montag, den 13.12.21 von 10.00 bis 13.00 Uhr/ Dienstagsgruppe

                     Donnerstag, den 16.12.21 von 10.00 bis 13.00 Uhr/Freitagsgruppe

Zwischen Lebensmittelrettung und sozialem Engagement:

Wir informieren Sie über die Tafel Brühl Rheinland e.V. und alle Leistungen gegenüber ihren Kunden, die Tafelarbeit allgemein, die Unterstützer der Tafel Brühl Rheinland e.V. und aktuelle  Mitteilungen und Veranstaltungen. Darüber hinaus erhalten Sie alle erforderlichen Informationen für die Teilnahme am Bundesfreiwilligendienst bei der Tafel Brühl Rheinland e.V. sowie die Bewerbungsmöglichkeiten.

Sollten Sie Fragen zur Tafelarbeit haben oder die Tafel Brühl Rheinland e.V. unterstützen wollen, können Sie gerne persönlich, per E-Mail oder telefonisch mit uns in Kontakt treten. Alle diesbezüglich notwendigen Informationen finden Sie am Ende der Seite oder unter Kontakt und Impressum .

Wie kann ich spenden?

 

 

Lebensmittel spenden

Mo-Fr

09:30 - 12:00 Uhr

Haben Sie keine Zeit, Ihre Lebensmittelspenden abzugeben,
werden diese gerne nach Rücksprache abgeholt.

   

Geld spenden

Mo-Fr

09:30 - 11:30 Uhr

Haben Sie keine Zeit, Ihre Geldspende abzugeben, so wird diese gerne nach Rücksprache abgeholt. Bei Bedarf erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.

         
 

Digitale Geldspende - Banküberweisungen

Kreissparkasse Köln

IBAN: DE53 3705 0299 0149 2790 64

Volksbank Rhein-Erft-Köln eG

IBAN: DE44 3706 2365 0302 9950 10

   

Spendenbescheinigung

Bei Beträgen unter oder gleich 200,00 Euro/Jahr können Sie den Spendenabzug mit Vorlage Ihres Kontoauszuges bei der Einkommensteuererklärung geltend machen.

Für Einzahlungen ab 200,01 Euro/Jahr erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.

 

In eigener Sache

   

Neue Ehrenamtliche sind stets willkommen!

Für die Arbeit beim Transport der Lebensmittel (Fahrdienst) und beim Sortieren und der Ausgabe von Lebensmitteln sind
Ehrenamtliche aus allen Altersgruppen willkommen.

Der Fahrdienst findet werktags von 8:30 bis 12:00 Uhr statt. Dabei werden Lebensmittel in den Brühler Supermärkten abgeholt. Sie können als Fahrer/in oder Beifahrer/in unsere Arbeit an einem Tag Ihrer Wahl unterstützen.

Ebenfalls werktags vormittags werden die gelieferten Lebensmittel von 9 bis 12 Uhr sortiert und dienstags sowie freitags von 12 bis 14 Uhr an unsere Kunden ausgegeben. Auch hier sind neue
Mitwirkende willkommen.

Zum Kennenlernen unserer Arbeit können Sie unter unserer Telefonnummer 01775 060975 (Vormittags) oder per Mail unter
info(at)bruehlertafel.de einen Termin vereinbaren.

Auf die Einhaltung der AHA Regeln wird geachtet, daher können wir nur eine begrenzte Zahl von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in unseren Räumen beschäftigen.

Zum Schutz unserer Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer geimpft, genesen oder negativ getestet sein.

 
         

Die neusten Mitteilungen

 Bedarf an neuen Freiwilligen für den BFD

Zur Zeit besteht kein Bedarf an Helferinnen und Helfern im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes.

 

Go to top